Zurück

FCL goes USA: Erster Transatlantiktransport erfolgreich abgeschlossen

Was ist notwendig, um eine mehrere Tonnen schwere Becherabfüllmaschine von einem Land in ein anderes zu liefern?

Die Zusammenarbeit mehrerer Teams von Ampack und Osgood Industries, beides Unternehmen von Syntegon, war für den erfolgreichen Transport und die Installation einer neuen Abfüllmaschine für Becher für einen Kunden in Nordamerika von entscheidender Bedeutung.

 

Die Ampack FCL trat ihre Jungfernfahrt von Deutschland in die Vereinigten Staaten auf dem Luftfrachttransporter Antonov Beluga (An-124) an, einem der größten zivilen Frachtflugzeuge der Welt, welches auf den Transport von übergroßen Schwerlastgütern spezialisiert ist. Die Druckfrachtkabine des Flugzeugs garantierte mit ihrem Gesamtvolumen von 1050 m³ einen bislang einzigartigen und sicheren Transport unserer Maschinen.

 

Die Beförderung der Ampack FCL durch einen Transatlantikflug ist eines der wohl beeindruckendsten Ereignisse bei der Auslieferung einer neuen Maschine von Syntegon . Der rund 27 Tonnen schwere Luftfrachttransporter Antonov Beluga verfügt über zwei Ladeeingänge, einen am Bug und einen am Heck des Flugzeugs, welche jeweils mit ausfahrbaren Laderampen ausgestattet sind.

 

Die FCL-Maschine wurde zur Herstellung eines neuen leckeren Milchprodukts gebaut, welches im Jahr 2021 in den USA auf den Markt kommen wird.

 

FCL

FCL

FCL

 

Haben Sie Anwendungen in der Lebensmittel- oder Getränkebranche oder Modernisierungsprojekte, die Sie gerne diskutieren möchten? Unsere Experten freuen sich, diese gemeinsam mit Ihnen zu besprechen.

 

Kontakt:

Almedina Makic
Marketing Manager
+49 8231 6005 240
Almedina.Makic@syntegon.com

 

Seitenanfang