Zurück

Elematic 2001 – Flexibilität und Nachhaltigkeit arbeiten Hand in Hand

Wrap-around pack style

Einfach verpacken und dabei flexibel sein. Das wird mit der neuen Elematic 2001 Wirklichkeit. Der neue Sammelpacker bietet eine große Packstilflexibilität: vom Volleinschlag bis zum kombinierten Tray mit Deckel auf nur einer Maschine. Hohe Leistung, geringer Platzbedarf und schnelle Umrüstzeit für maximale Produktivität zeichnen die Maschine aus.

 

Einzigartige Lösung für alle Wrap-Around Sammelpackungen

Der Sammelpacker Elematic 2001 überzeugt mit seiner Flexibilität. Kaum ein halbes Jahr nach der Markteinführung haben bereits zahlreiche Maschinenvarianten ihre Inbetriebnahme bei Kunden erfolgreich bestanden und erfüllen zuverlässig ihre Aufgabe.

Die Flexibilität dieses Sammelpackers bedeutet nicht nur, dass alle Wrap-Around-Packstile, wie Volleinschlag, Tray mit und ohne Deckel, auf einer Maschine produziert werden können, sondern auch, dass die Maschine verschiedene Formatgrößen und Packdesigns verarbeiten kann. „Bis zu 100 verschiedene Packdesigns! Es sind sogar noch mehr möglich. Wir verstehen die Welt der regalfertigen Verpackung und möchten, dass die Maschine ein breites Spektrum an Packstilen herstellen kann. Natürlich sind die Kundenanforderungen an die Verpackung individuell. Aus diesem Grund entwickeln wir gemeinsam eine passende Lösung. Oberstes Ziel ist ein attraktives, werbewirksames und transportsicheres Verpackungsdesign sowie die Möglichkeit, diese zeitsparend und ressourcenschonend im Regal platzieren zu können“, erklärt Bernhard Vaihinger, Produktmanager bei Syntegon Technology in Remshalden.

 

Packstile

Große Packstilflexibilität vom Volleinschlag bis zum kombinierten Tray mit Deckel – auf einer Maschine.

Dank des innovativen Maschinenkonzepts können auch zugeschnittene Lösungen aus dem Standard-Modulbaukasten heraus realisiert werden. Das bewährte Elematic Click System ermöglicht einen schnellen, einfachen und zuverlässigen Formatwechsel für perfekte Ergebnisse.

Die Elematic 2001 WAH wurde im Vergleich zu Vorgängerversionen platzsparender konzipiert. Die Maschine ist konfigurierbar und deckt den Bereich von kompakten, kostengünstigen Basismaschinen über flexible Packstile bis hin zu komplexen Hochleistungsvarianten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 40 Verpackungen pro Minute ab. Eine Standardvariante mit einer Geschwindigkeit von bis zu 25 Kartons pro Minute rundet das Produktangebot ab.

 

Wrap-around pack style

Tray mit dem Deckel aus Graswellpappe, verpackt mit der Elematic 2001 WAH

 

Die Elematic 2001 als Blickfang?

Die leuchtend grüne Farbe in Verbindung mit weißen Designelementen steht für eine nachhaltige Produktion. Getreu der Syntegon-Mission, nachhaltige Lösungen für alle zu bieten, kann die Elematic 2001 WAH jetzt auch Wellpappe aus Grasfasern verarbeiten und leistet so einen positiven Beitrag zur Umwelt. Ebenso zuverlässig wie Grassfasern werden Vollpappe und Wellpappe jeder Qualität sowie eine Kombination verschiedener Verpackungsmaterialien für Trays mit Stülper verarbeitet. Darüber hinaus arbeitet Syntegon mit verschiedenen Lieferanten für Verpackungsmaterial zusammen. Getestet wird die Maschinengängigkeit bei der Verwendung nachhaltiger Materialien – ohne Einbußen in Geschwindigkeit und Qualität.

 

Elematic 2001 WAH

Elematic 2001 WAH

 

Herkömmliche Sammelpacker schalten häufig auf Störung wenn gebogene Zuschnitte verarbeitet werden müssen. Die Elematic 2001 kann, dank des neu entwickelten Zuschnitthandlings, Abweichungen von bis zu 300 Prozent des üblichen Toleranzfensters problemlos verarbeiten. So können Zuschnitte, welche bisher weggeworfen wurden, nun zuverlässig verarbeitet werden. Das führt  nicht nur zu einer besseren Nutzung der Ressourcen, sondern steigert auch die Effektivität der Verpackungsanlage.

Erfahren Sie mehr über die Elematic 2001 WAH auf unserer Webseite: https://cartoning-casepacking.syntegon.com

 

 

Kontakte:

Nordamerika
Lars Blumrodt
+49 162 2745250
Lars.Blumrodt@syntegon.com

Scott Low
+1(774)364-1916
Scott.Low@syntegon.com

Lateinamerika
Michael Odom
Michael.Odom@syntegon.com
+1(470)273-7555

EMEA
Andreas Gund
+49(7151)14-2634
Andreas.Gund@syntegon.com

APAC und Australien
Bernd Bruckert
+49(7151)7007-104
Bernd.Bruckert@syntegon.com

 

 

Seitenanfang