Zurück

Unterwegs auf neuen Pfaden

Bosch

Das im Jahr 2012 gegründete Unternehmen Interbos zählt zu den wichtigsten vietnamesischen Herstellern von Molkereiprodukten. Die größte Produktionsstätte der Firma in Hung Yen bei Hanoi ist auf Premium-Molkereierzeugnisse wie Creme-Desserts, Frischkäse und nährstoffreiche Joghurts spezialisiert.

Entsprechend der Philosophie von Interbos, seinen Kunden Premiumprodukte zu liefern, beschloss das Unternehmen, sich von der traditionellen Form für Joghurtverpackungen zu verabschieden. Mit der neuen keimfreien Abfüllung und sicheren Verpackung des Joghurts lässt sich nun das Risiko von Qualitätseinbußen oder Verderb, insbesondere bei Transporten und Lagerung mit unzureichender Kühlkette, vermeiden. Das Unternehmen vertraute darauf, dass eine weltweit bekannte Marke auch dem vietnamesischen Molkereiunternehmen die angestrebten Ergebnisse liefern würde und wählte Bosch Packaging Technology als Partner für das Projekt aus.

BoschBosch nahm die Entwicklung einer vielseitigen Lösung in Angriff: eine Produktionslinie, in deren Mittelpunkt die aseptische Thermoformmaschine TFA 4818 mit einem komplett geschlossenen Tunnel steht, die die Investition in eine Reinraumumgebung überflüssig macht und keine große Stellfläche erfordert. Die Maschine ermöglicht die aseptische Verpackung handelsüblicher steriler Produkte, die ohne Konservierungsstoffe, Wärmebehandlung oder Kühlung bei Umgebungstemperatur gelagert werden müssen. Eine gleichbleibend hohe Produktqualität, die den FDA- und VDMA-Normen entspricht, wird durch hochpräzise Formung der Becherwand sowie den vollständig geschlossenen aseptischen Tunnel erreicht. Eine kontinuierliche Überwachung stellt sicher, dass im Tunnel Überdruck mit steriler Luft herrscht. Auch bei Produktwechseln ist die Sterilität der Maschine gewährleistet. Eine Reihe von Sicherheitsfunktionen sorgt dafür,  dass die Maschine bei Vorfällen, die die Sterilität des Maschinentunnels beeinträchtigen könnten, automatisch abgeschaltet wird.

„Die Experten von Bosch haben uns während des Entwicklungsprozesses enorm unterstützt“, so Tuan Khai, Gründer und Generaldirektor von Interbos. „Mit zwei Technikern vor Ort war stets jemand da, der sofortige Unterstützung leisten konnte.“

 

Bosch

Kontakt:
Robert Fesl
+49 711 811 57229
robert.fesl@bosch.com

Seitenanfang